. . Home

Signaturen und letzte Worte

Hier habe ich mal die besten Signaturen gesammelt,
die ich im Laufe meiner Online-Zeit entdeckte.
Auch die sogenannten "letzten Worte"
können gut als Signaturen verwendet werden.

Computer und Co.

  • Sex is like hacking...
    You get in, You get out,
    and you hope you didn't leave something behind
    that can be traced back to you.
  • God save the screen
  • There are 10 kinds of people in the world;
    those who understand binary and those who don't
  • In a World without Fences and Walls
    who needs Windows and Gates
  • Software is like sex, it´s better when it´s free
  • Boykottiert Microsoft - Kauft Eure Fenster bei OBI
  • Warum durch Fenster schauen, wenn die Tür offensteht
  • Debuggers don't remove Bugs, they only show them in Slow-Motion.
  • Life is not fair. But the root password helps
  • In the beginning was the word
    and the word was content-type: plain/text
  • Gestern noch zu blöd, den Computer einzuschalten,
    heute schon die eigene Homepage
  • Das Wort "WINDOWS" stammt aus einem alten Sioux-Dialekt und bedeutet:
    "Weißer Mann starrt durch Glasscheibe auf Sanduhr"
  • We are Micro$oft.
    You will be assimilated.
    Resistance is futile.
  • airconditioned environent - do not open windows
  • Compaq ersetzte das Kommando "Press any key" durch "Press return key",
    weil eine Flut von Anrufern fragte, wo dieTaste "any" sei.

Weisheiten

  • Mögest du leben, so lange du willst
    und es wollen, so lange du lebst.
    Keltischer Trinkspruch
  • Wo kämen wir hin, wenn jeder sagte wo kämen wir hin,
    und niemand ginge, um zu sehen, wohin wir kämen, wenn wir gingen...
  • Auch Wolkenkratzer haben mal als Keller angefangen.
  • Man sollte nicht soviel planen, dann weiß man was man macht.
  • Das erste Opfer des Krieges ist stets die Wahrheit.
  • Vom Wahrsagen läßt sich's wohl leben in der Welt,
    aber nicht vom Wahrheitsagen.
    (Georg Christoph Lichtenberg)
  • Es sollte Standard sein, daß Standard mit d geschrieben wird
  • Gebildet ist der, der weiß, wo er findet, was er nicht weiß
  • Planung ist das Ersetzen des Zufallsfehlers
    durch den systematischen Fehler
  • Wenn Du einen langen Tunnel siehst: Halt Dich vom Licht fern...
  • Ein Spezialist ist jemand, der immer mehr über immer weniger weiß -
    bis er letztendlich absolut alles über gar nichts mehr weiß
  • Früher hieß es: Ich denke, also bin ich
    heute wissen wir: Es geht auch so
  • Es gibt zwei Dinge, die unendlich sind.
    Der Weltraum und die menschliche Dummheit.
    Beim Weltraum bin ich mir jedoch nicht sicher.
    (Albert Einstein)
  • Die Phantasie tröstet die Menschen über das hinweg,
    was sie nicht sein können,
    und der Humor über das,
    was sie tatsächlich sind.
    (Albert Camus)
  • Arbeit: laut Statistik die Hauptursache aller Betriebunfälle
  • Was bringt den Doktor um sein Brot?
    Die Gesundheit und der Tod
    D'rum hält der Arzt, auf daß er lebe,
    uns zwischen beidem in der Schwebe
  • Das ist keine Lüge sondern eine sachzwangreduzierte Ehrlichkeit.
    (Dieter Hildebrandt)
  • Der Sinn einer Behoerde besteht in ihrer Existenz.
  • Das Leben ist das einzige auf der Welt,
    das seinen Sinn in sich selbst trägt.
  • Shit doesn't happen by itself, it is made by an asshole.
  • Bück dich Fee, Wunsch ist Wunsch
  • Der Student studiert, der Arbeiter arbeitet, der Chef scheffelt
  • Nicht die Schönheit entscheidet wen wir lieben,
    sondern die Liebe entscheidet wen wir schön finden
  • Die Ehe ist die einzige Verurteilung,
    bei der man wegen schlechter Führung Begnadigt werden kann
    (Hitchcock)
  • Gestern sah ich einen Hund graben, er wird schon einen Grund haben

Frauen

  • Die Frau ist kein Genie, sie ist dekorativer Art.
    Sie hat nie etwas zu sagen, aber sie sagt es so hübsch.
    (Oscar Wilde)
  • Es ist immerhin noch leichter, sich mit Männern herumzuschlagen,
    als mit der eigenen Frau Krieg zu führen.
    (Honore de Balzac)
  • Feminismus existiert nur,
    um häßliche Frauen in die Gesellschaft zu integrieren.
    (Charles Bukowski)
  • Unter Verzicht verstehen Frauen
    die kurze Pause zwischen zwei Wünschen.
    (Mario Adorf)
  • Der gute Ruf einer Frau
    beruht auf dem Schweigen mehrerer Männer.
    (Maurice Chevalier)
  • Wenn Frauen nicht mehr wissen, was sie tun sollen,
    ziehen sie sich aus,
    und das ist wahrscheinlich das Beste,
    was Frauen tun können.
    (Samuel Beckett)
  • Kein kluger Mann widerspricht seiner Frau.
    Er wartet, bis sie es selbst tut.
    (Humphrey Bogart)
  • Wenn eine Frau nicht spricht,
    soll man sie um Himmels willen nicht unterbrechen.
    (Enriyeu Castaldo)
  • Die große Frage,
    die ich trotz meines dreißigjährigen Studiums der weiblichen Seele
    nicht zu beantworten vermag, lautet:
    "Was will eine Frau eigentlich?"
    (Sigmund Freud)
  • Drei Arten von Männern versagen im Verstehen der Frauen:
    junge Männer, Männer mittleren Alters und alte Männer.
    (irisches Sprichwort)
  • Womit verhüten Emanzen - mit dem Gesicht.
    (Oskar Lafontaine)
  • Die Frau kontrolliert ihren Sex,
    weil sie für Sex all das bekommt, was ihr noch wichtiger ist als Sex.
    (Esther Vilar)
  • Fürchte den Bock von vorn,
    das Pferd von hinten und das Weib von allen Seiten.
    (Anton Tschechow)
  • Es ist Sache der Frau,
    so früh wie möglich zu heiraten.
    Die Aufgabe des Mannes ist es,
    so lange unverheiratet zu bleiben wie er kann.
    (George Bernard Shaw)
  • Die Frau ist der annehmbarste Naturfehler.
    (John Milton)
  • Nur wenig Männer wünschen im Grunde ihres Herzens,
    daß die Frau sich weiter vollendet.
    Ihre Verächter sehen nicht ein, was sie dabei gewinnen könnten,
    ihre Verehrer sehen zu klar, was sie dabei verlieren würden.
    (Simone de Beauvoir)

Ein paar längere

  • Interpunktion und Orthographie dieses Postings/dieser eMail ist frei erfunden.
    Eine Übereinstimmung mit aktuellen oder ehemaligen Regeln wäre rein zufällig und ist nicht beabsichtigt.
  • Wußten Sie eigentlich schon, dass ...
    ... der Prozessor keine Gerichtsverhandlung leitet.
    ... Macintosh kein Familien-Clan ist, der in den schottischen Highlands lebt.
    ... der Arbeitsspeicher kein zur Werkstatt umgebautes Dachgeschoß ist.
  • Sie haben mehr als 10,000 Jahre Zeit, um Ihr Volk aus der
    Steinzeit in die Eisenzeit zu führen und in ein blühendes
    Imperium zu verwandeln. Und das alles in Echtzeit.
  • Windows ist eine Droge.
    Man braucht immer mehr und immer schneller und man muss immer mehr Geld dafuer heranschaffen.
    Und letzlich hauen einem die neuen Bugs hart auf den Schaedel und er brummt wie ein Kater
    (O. Bandel)
  • Sie haben soeben die Position Ihres Mauszeigers auf dem Monitor verändert.
    Bitte starten sie Windows neu damit die Veränderungen wirksam werden.
  • Der Nachteil der Demokratie ist,
    daß sie denjenigen, die es ehrlich mit ihr meinen,
    die Hände bindet.
    Aber denen, die es nicht ehrlich meinen,
    ermöglicht sie fast alles.
    (Václav Havel)
  • Oft führ' man gern aus seiner Haut,
    Doch wie man forschend um sich schaut,
    Erblickt man ringsherum nur Häute,
    in die zu fahren auch nicht freute.
  • Die Haustürklingel an der Wand,
    der Mädchenbusen in der Hand
    sind beides Dinge wohlverwandt.
    Denn, wenn man beide leis' berührt,
    man innen drinnen deutlich spürt,
    dass unten draußen einer steht,
    der sehnsuchtsvoll nach Einlass fleht
    (Göthe)
  • Du sagst du liebst die Sonne
    doch wenn sie scheint suchst du den Schatten
    Du sagst du liebst den Regen
    doch wenn es schüttet nimmst du den Schirm
    Du sagst du liebst die Wind
    doch wenn es weht gehst du ins Haus

    Kannst du nun verstehen, das ich Angst habe
    wenn du sagst du liebst mich

Die letzten Worte ...

  • ... des Abteilungsleiter :   Hicks, sie Arschloch sehen genauso aus wie mein Chef
  • ... der Airbus Crew :   Das Lämpchen da blinkt - ach vergessen wirs
  • ... von Alfred Biolek :   Das schmeckt aber komisch
  • ... des Anglers :   Länger als einen Meter werden die Welse hier nicht
  • ... des Astronauten :   Meine Luft reicht noch 'ne Viertelstunde
  • ... des Astronauten :   Wer hat den Kurs geändert?
  • ... des Atomphysikers :   Kritische Masse? Nie gehört
  • ... des Ausbrechers :   Die Leiter hängt jetzt fest
  • ... des Autofahrers :   Das reicht noch locker zum Überholen
  • ... des Autofahrers :   Komisch, der vor mir muss zum TÜV
  • ... des Autofahrers :   Wenn das Schwein nicht abblendet, ich tue es auch nicht
  • ... des Bademeisters :   Halt durch. Ich rette dich
  • ... des Bärentöters :   Na Kleines, wo ist denn deine Mami?
  • ... des Baggerfahrers :   Was ist das da unten denn für ein Metallzylinder?
  • ... des Ballonfahrers :   Hau ab, du Krähe
  • ... des Bauarbeiters :   Ich brauche keinen Helm
  • ... des Baustatikers :   Ich glaube da habe ich mich irgendwo verrechnet
  • ... des Beifahrers :   Rechts ist frei
  • ... des Bekloppten :   Ich bin ein Vogel
  • ... des Bergführers :   Den letzten Erdrutsch gab es hier vor über 200 Jahren
  • ... des Bergsteigers :   War'n gar nicht mal teuer, diese Karabinerhaken
  • ... des Betenden :   Dein Wille geschehe
  • ... des Bettnässers :   Mach mal die Heizdecke an
  • ... des Biologen :   Die Schlange ist nicht giftig, die kenne ich
  • ... des Blinden :   Ist's schon grün?
  • ... des BMW-Fahrers :   Der LKW wird doch wohl nicht ausscheren
  • ... des Boersenmaklers :   Sofort alles kaufen
  • ... des Bombenentschärfers :   Ich knips mal das rote Kabel durch
  • ... des Briefträgers :   Braves Hündchen
  • ... des Bungee-Jumpers :   Nein, das hält
  • ... der Challenger Crew :   Laßt die Frau mal ans Steuer
  • ... des Chefs :   Tolles Geschenk - So ein Feuerzeug in Revolverform
  • ... des Chemielehrers :   Dieser Versuch ist völlig ungefährlich
  • ... des Chemielehrers :   Diese Verbindung nur ganz leicht schütteln
  • ... des Chemikers :   So, und nun noch etwas von diesem Zeug
  • ... des Chemikers :   Und nun der Geschmackstest
  • ... des Chemikers :   Und nun der Schütteltest
  • ... von Claudia Schiffer :   Nein, David, nicht die zersägte Jungfrau
  • ... des Co-Piloten :   Was meinst Du mit 'Ich hab vergessen zu tanken'
  • ... des Computerfreaks :   Auf der Diskette sind bestimmt keine wichtigen Dateien
  • ... des Computerfreaks :   Auf meinem Rechner gibt es keine Viren
  • ... des Computerfreaks :   Der Hersteller sagt, daß sich diese 2 Karten vertragen
  • ... des Computerfreaks :   Du kannst den Computer ruhig trotz des Gewitters anlassen
  • ... des Computerfreaks :   Du kannst ruhig abschalten, ich habe schon gespeichert
  • ... des Computers :   Sind Sie sicher? (J/N)
  • ... des Dachdeckers :   Scheiß Wind
  • ... des Detektivs :   Klarer Fall, sie sind der Moerder
  • ... des Diabetikers :   Zucker?
  • ... des Do-it-youself-Mechanikers :   Das müsste halten
  • ... des Drachentöters :   Hat hier jemand mal Feuer?
  • ... des Drahtseilartisten :   Scheiß Frühtau
  • ... des E-Gitarrenspielers :   Gib noch etwas Saft drauf
  • ... des Ehemannes :   Meine Frau hat nicht's dagegen
  • ... des Einäugigen :   Das hab ich kommen sehen
  • ... des Einbrechers :   Die Bullen lassen sich hier nie sehen
  • ... des Elektrikers :   Einschalten
  • ... des Elektrikers :   Klar hab ich den Strom abgeschaltet
  • ... des Elektrikers :   Was ist denn das für ein Draht?
  • ... des Erfinders :   So, jetzt versuchen wir es mal
  • ... des Fahrlehrers :   Die Ampel ist rot
  • ... des Fahrlehrers :   Nun versuchen Sie's alleine
  • ... des Fahrlehrers :   Parken Sie bitte dort an der Kaimauer
  • ... des Fahrschülers :   Was ist denn das für ein Pedal?
  • ... des Fahrradfahrers :   Guck mal, ich kann freihändig fahren
  • ... des Fahrstuhlpassagiers :   Abwärts, bitte
  • ... des Fallschirmspringers :   Scheiß Motten
  • ... des Fallschirmspringers :   So, dieses kleine Wölkchen nehme ich auch noch mit
  • ... des Fallschirmspringers :   Welcher Notfallschirm?
  • ... des Fleischermeisters :   Kalle, wirf mir mal das Messer rüber
  • ... des Fluggastes :   Macht das was, wenn sich der Propeller nicht mehr dreht?
  • ... des Gasmanns :   Haste mal Feuer?
  • ... des Gasmanns :   Mach mal das Licht an
  • ... der Geisel :   Du wirst niemals schiessen, Feigling
  • ... des Geisterfahrers :   Was heißt hier einer
  • ... des Gerichtsvollziehers :   Und den Revolver pfände ich auch
  • ... des Gespensts :   Ist es schon nach eins?
  • ... des Gleisarbeiters :   Nein, der Zug da fährt auf dem Nebengleis.
  • ... des Großwildjägers :   Scheiße, Munition alle
  • ... des Großwildjägers :   Hier war doch eben noch ein Löwe
  • ... des Handgranatenwerfers :   Bis wieviel sagten Sie soll ich zählen?
  • ... des Handgranatenwerfers :   Den Ring habe ich jetzt weggeworfen. Was mache ich mit dem Ding hier?
  • ... des Hardware-Bastlers :   Das Netzkabel lasse ich als Erdung dran
  • ... des Helden :   Wieso Hilfe? Es sind doch nur drei
  • ... des Henkers :   Das Fallbeil klemmt. Ich schau mal nach
  • ... des Hifi-Freaks :   Vorsicht, fall nicht über das Kabel
  • ... des Hundehalters :   Nein, der ist ganz zahm
  • ... des Informatikers :   Ich bleibe hier, bis das Problem gelöst ist
  • ... des Jagdbomberpiloten :   In Rückenlage sollte man die Bomben nicht ausklinken... NICHT!!!
  • ... von Jesus :   Mehr Nägel - ich rutsche
  • ... von Jesus :   Scheiss Ostern
  • ... der Jungfrau :   Oooooh! Neiiiiiin! Oooooooh!
  • ... des Kaminkehrers :   Verdammt rutschig hier oben
  • ... des Kaminkehrers :   *Hust* Ich seh nichts mehr
  • ... des Kannibalen :   Was ist eigentlich ein Androide?
  • ... des Kapitäns eines Walfängers :   So, den hätten wir am Haken
  • ... des Kellners :   Hatt's geschmeckt
  • ... des KFZ-Mechanikers :   Nimm vor dem Starten den Gang raus
  • ... des KFZ-Mechanikers :   Lass mal die Hebebühne ein Stück runter
  • ... des KKW-Wartungsmechaniker :   Kümmert euch nicht drum, das is nur 'n Bug.
  • ... des Kneipengastes :   Das ist kein Jim Beam
  • ... des Kondomes :   Kinderüberaschung
  • ... des Liebhabers :   Stört es dich, wenn ich dabei lese?
  • ... des LKW-Fahrers :   Diese alten Holzbrücken halten ewig
  • ... des Löwenarztes :   Oh, was sehe ich da. Ein schlimmer Zahn. Mal sehen
  • ... des Löwendompteurs :   Die Löwen haben sich beruhigt. Ihr könnt sie jetzt reinlassen
  • ... des Löwendompteurs :   Geh' in deine Ecke. Ich sagte
  • ... des Machos :   Hallo Süße, wie wär's mit uns beiden?
  • ... des Machos :   Hallo Kerstin ... äh ... Anne? ... ... Martina?
  • ... des Malers :   Xyladecor - für Innen- und Außenanstriche
  • ... des Mantafahrers :   Scheiß rote Ampel
  • ... der Maus :   Braves Kätzchen
  • ... des Messerwerfers :   Hatschi
  • ... der Mutter :   Ich hab deine Disketten sortiert
  • ... des Nitroglyzerinlieferanten :   Fang
  • ... des Patienten :   Ist diese Spritze auch ungefährlich?
  • ... des PC's :   Loading Windows - please wait
  • ... von Picard :   Scheiß Q
  • ... des Pilotens :   Was'n das für´n Loch in der Tragfläche?
  • ... des Pilzberaters :   Der ist ungiftig, denn würde ich sogar essen
  • ... des Politikers :   Zu keiner Zeit besteht irgendeine Gefahr fuer die Bevoelkerung
  • ... des Politikers :   Ich gebe mein Ehrenwort
  • ... des Polizisten :   Sechs Schuß, der hat keine Munition mehr
  • ... des Präsidentensohns :   Wofür ist dieser Knopf?
  • ... der Prostituierten :   Ist der aber niedlich
  • ... der Putzfrau :   Ich putz' nur noch schnell das Balkongeländer
  • ... des Rauchers :   Scheiß Husten
  • ... des Rennfahrers :   Die Kurve krieg' ich doch locker mit 280
  • ... des Reporters :   Die Lawine kommt mir entgegen
  • ... des Restaurantbesuchers :   Ich nehme das Pilzragout
  • ... des S-Bahn-Surfers :   Scheiss-Tunnel
  • ... des Schiedsrichters :   Das ist kein Elfmeter
  • ... des Schwimmers :   Nein, hier in den Gewässern gibt es keine Haie
  • ... des Selbstmörders :   Bin gespannt, ob es diesmal klappt
  • ... des Sensationsreporters :   Das wird 'ne tolle Aufnahme
  • ... des Skatspielers :   Ich glaube, ich habe mich vergeben
  • ... des Software-Entwicklers :   Natürlich habe ich ein intaktes Backup
  • ... des Soldaten :   Quatsch, das sind unsere Bomber
  • ... des Sonnenanbeter :   Welches Ozonloch?
  • ... des Spermas :   Halt, falscher Eingang
  • ... des Spielers :   Alles auf rot
  • ... des Sportlehrers :   Alle Speere zu mir
  • ... des Sportschützen :   Nur noch kurz den Lauf reinigen
  • ... des Steinzeitmenschen :   Ich frag mich, was in der Höhle ist
  • ... des Studenten :   Ich gehe in die Mensa, kommt ihr mit?
  • ... des Stuntmans :   Wie? Reality-TV?
  • ... des Tankwarts :   Hat jemand Feuer?
  • ... von Tarzan :   Wer hat die Liane eingeölt?
  • ... des Titanic-Kapitaens :   Das Schiff ist unsinkbar
  • ... des Titanic-Kapitaens :   Etwas Eis für meinen Whiskey, bitte
  • ... des Turmspringers :   Wo zur Hölle ist das Wasser
  • ... des Türstehers :   Nur über meine Leiche
  • ... des U-Boot-Matrosen :   Hier sollte mal gelüftet werden
  • ... des Wachmanns :   Ist jemand da?
  • ... des Wattwanderers :   Oh - meine Uhr ist stehengeblieben
  • ... der Weihnachtsgans :   Oh Du fröhliche
  • ... des Weihnachtsmannes :   Durch diesen Kamin bin ich doch letztes Jahr noch gekommen
  • ... des Weihnachtsmannes :   Die werden doch ihren Kamin nicht zu Weihnachten anzünden
  • ... des Westerndarstellers :   Alles nur Platzpatronen
  • ... des Zahnarztes :   Hab ich den Nerv getroffen?
  • ... des Zauberlehrlings :   Eigentlich bin ich ja noch nicht soweit, aber
  • ... des Zoobesuchers :   Sieh mal da! Eine Streichelwiese für Tiger